Verband deutscher Schulmusiker Landesverband Saar e.V.  
Startseite V D S Weitere Services Newscenter
2014 - Tag der Schulmusik      AUSSCHREIBUNGEN WETTBEWERBE etc      Downloads      FORTBILDUNG      KONZERTE      Musik Mentoren Ausbildung      SCHULMUSIK STUDIEREN     
  Sie sind hier: Start   Newscenter - Aktuelles aus allen Bereichen    Termine und Mitteilungen   

 

 
 

 
 
  musique à la carte  
 

 

 

 
  SITEMAP - Alles auf einen Blick!  
 

 

 

 
  Top Links:

Verband deutscher Schulmusiker

Landesakademie Ottweiler

Saarland: Ministerium für Bildung

Saarland: Minister für Bundesangelegenheiten und Kultur/Chef der Staatskanzlei
 
     
  mehr  
 

 

 

 
  VDS Kontkate

Allgemeines und Infos zum VDS
 
Bereich Fort- und Weiterbildung
 
Referenten für Öffentlichkeitsarbeit
 
Webmaster
 
mehr
 
     
  @: 810 - 20 Apr 2018  
     
     
 

Mitglieder Login

 
     
 

vds als Outlook Kontakt


skype: +49681-9385504

Fax: 0681 96731-30

Imprint

 
     
 

 

 G    Wichtige Mitteilung für die Mitglieder des VDS-Saar !  

 

            Neue Wege der Information für unsere Mitglieder

(VH)  Der Vorstand des VDS-Saar hat sich in der Sitzung am 6. Februar 2006 mit dieser Frage befasst. Hier in kurzer Zusammenfassung die Ergebnisse:

q Die Homepage wird als Informationsplattform an Bedeutung gewinnen. Sie ist quasi tagesaktuell und bietet alle Informationen von Fortbildungsangeboten bis zu Konzerthinweisen.

q Trotzdem - und vielleicht gerade deswegen - verzichtet der VDS nicht auf eine regelmäßige Information seiner Mitglieder. Das heißt: 

³ Sie erhalten über Email Informationen über laufende Ereignisse, Fortbildungsveranstaltungen etc..

³ Die Kolleginnen und Kollegen, die keinen Internetzugang besitzen, erhalten in größeren Abständen einen Überblick über vergangene und zukünftige Aktivitäten über die "Hauspost". Wichtige Terminangelegenheiten (z.B. Mitgliederversammlungen) werden eigens versandt. Es liegt dem Vorstand sehr viel daran, alle Mitglieder gleichermaßen zu informieren und an den Verbandsaktivitäten teilhaben zu lassen.
Sie (als Internetbenutzer/in und Mail-Empfänger/in) würden dem VDS-Saar einen Gefallen tun, wenn Sie die Kolleginnen und Kollegen, die über keine Mail-Adresse verfügen, vorab schon auf diese neue Form der Information hinweisen würden.

r In diesem Zusammenhang bitten wir Sie zu überprüfen, ob der VDS-Saar Ihre aktuellen Daten (postalische Adresse, aktuelle Emailadresse, aktuelle Bankverbindung, Lehrer- oder Referendar-Status) hat.
Schreiben Sie eine Mail an info@vds-saar.de, schicken Sie ein Fax an den Vorsitzenden des VDS-Saar, Herrn Prof. Dr. Christian Rolle, Fax: 0681 96731-30 oder schreiben Sie einen Brief an

VDS Landesverband Saar
Prof. Dr. Christian Rolle
c/o Hochschule für Musik Saar
Bismarckstr. 1
66111 Saarbrücken

r Sollten Sie die  HAUSPOST  nicht erhalten haben (aber Ihr Kollege oder Ihre Kollegin), dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: telefonisch (06831 - 986489) oder per Fax bei Herrn Prof. Dr. Christian Rolle (Tel 0681 -9385504 oder Fax 0681-96731-30) oder bei V.Haab, dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit per Mail (pr@vds-saar.de), damit wir gleich Abhilfe schaffen können. Herzlichen Dank!

Herzlichen Dank!

Ihr V. Haab

 


 

 F    Tipps des Monats  

Sie brauchen  Notenpapier  für bestimmte Besetzungen? Hier können Sie sich welches einrichten und ausdrucken: http://www.musikwissenschaften.de/service/nb/index.htm 

 

 Wie Sand am Meer ... Fragen zum Urheberrecht

[VH] Wissen Sie, ob Sie Ihre privaten CD's im Unterricht einsetzen dürfen? Oder dass der Gesetzgeber die strengen Bestimmungen des Urheberrechts für den schulischen/pädagogischen Bereich in §53 UrhG ausdrücklich gelockert hat?

Sie erinnern sich vielleicht: im Dezember und Januar wurde an dieser Stelle auf zwei Veranstaltungen der Universität des Saarlandes in Verbindung mit dem LPM hingewiesen. Auch die Mailingliste Schulmusik (Anmeldung über www.Dirk-Bechtel.de) hat dieses Thema oft in der Diskussion. Folgende Links seien Ihnen deshalb mal zum Stöbern empfohlen:

http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=516660.htm

Die Saarbrücker Uni versucht im Projekt REMUS anhand der Familie Ledroit (Nomen est omen) juristische Fragen für Schüler (und Lehrer) verständlich und nachvollziehbar zu machen. In der ersten Fortbildung im Dezember 2005 wurde angedacht, die Seite noch einmal zu überarbeiten, um die Zielgruppe der 13- bis 18-Jährigen besser ansprechen zu können.
http://remus-schule.jura.uni-saarland.de/mambo/index.php?option=com_frontpage&Itemid=1

Den Gesetzestext in der derzeit aktuellen Fassung vom 12.09.2003 finden Sie links als pdf-Datei oder unter http://www.kopien-brauchen-originale.de/enid/3v.html des Bundesministeriums der Justiz (dort gibt's den Text auch online).


 @    NACHLESE  

 

 

 
 
       
    Seite drucken  |   Seitenanfang